CES: Grapefrucht-PC nur ein Prototyp, es wird mehr als eine Steambox geben

ValveGrapefrucht

Der Xi3 „Piston“, von Gizmodo Gamern liebevoll Pampelmusen-PC getauft, ist nur einer von vielen Prototypen. Im Interview mit The Verge verriet Valve-Chef Gabe Newell indes weitere Details zur sagenumwobenen SteamBox.

Gegenüber Polygon stellte Valves Marketingdirektor Doug Lombardi klar, dass der Xi3 Computer nur einer von vielen Hardware Prototypen ist, die Valve zur CES mitbringt. Bei dem hohen Kostenfaktor des Piston (geschätzte 1000 US-Dollar bei mittlerer Performance) ist sowieso fraglich, ob das Gerät sich gegen die Konsolenkonkurrenz durchsetzen kann.

Im Verge-Interview erklärte Gabe Newell, Valve wolle auch andere Firmen zum Wohnzimmergaming über Steam bewegen, deswegen die Kooperation mit so vielen Hardware-Partnern. Außerdem enthüllte er weitere Fakten zu Valves eigener SteamBox: „[Wir bauen ein Gerät] das leise ist, und auf hohe Performance und angemessene Formfaktoren ausgerichtet sein wird.“

„Wir werden unsere eigene Steam Box rausbringen, und selbst vermarkten. Das wird eine Linux Box sein, auf der man bei Bedarf auch Windows installieren kann.“ Zu Motion-Controllern hat Newell seine eigene Meinung. „Hände, Handgelenke, die Finger [haben die höchste Bandbreite] – also wenn man versucht, mit Spielen per Armsignalen zu reden, dann ist das so, als würde man sagen: ‚Oh, wir benutzen kein Ethernet mehr und gehen zurück zum 300 Baud Dial-Up.’“

Natürlich wurde es im Interview auch visionär: Die perfekte Steam Box wird laut Newell ein Server sein, an den ab der nächsten Grafikkartengeneration mehrere Fernseher angeschlossen sind. Auf denen sollen dann per Fernsteuerung Multiplayerspiele gezockt werden.

[Zum kompletten Interview]

Tags :
  1. Grapefrucht? Ernsthaft?!

    Aber zum Thema:
    Wenn Valve das gut durchzieht, könnte das der Tritt in den Arsch für Microsoft sein, der sie vielleicht wieder zur Vernunft bringt.

    1. Was hat’n das jetzt wieder mit Microsoft zu tun? In welcher Beziehung soll Microsoft denn abgehoben oder unvernünftig sein?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising