THX: Fernseher und Anlage mit dem iPhone kalibrieren

thx0

Wer aus seinem Flatscreen-Fernseher das Beste heraus holen will, muss ihn nach Meinung von THX erst einmal kalibrieren. Das kann richtig ins Geld gehen, wenn Profis vorbei kommen. Mit einer neuen App von THX für das iPhone lässt sich die Kalibrierung auch selbst vornehmen.

Die THX Tune-Up App hilft dem Anwender, sich mühelos durch die Kalibrierungsschritte zu kämpfen. Angefangen von dem Seitenverhältnis über Helligkeit, Kontrast bis hin zu Farbe und Tönung lassen sich alle Parameter einstellen. Und THX wäre nicht THX, wenn nicht auch noch eine Kalibrierung der Lautsprecher dabei wäre.

thx1

Die App hilft nicht nur mit Texten sondern auch mit Bildern, die richtigen Einstellungen zu finden. Die IPhone-App verwendet dabei die Kamera des Geräts, um die Kalibrierung des Fernsehers zu prüfen.

thx2

Die THX Tune-Up App wird über den iTunes-App-Store herunter geladen. Eine Android-Version soll im März nachgeschoben werden. Die Anbindung des iOS-Geräts muss entweder über ein HDMI-Kabel oder Airplay beziehungsweise die Apple TV Mirroring-Funktion erfolgen.

thx3

Noch ist die App kostenlos, doch das soll sich nächste Woche ändern. Dann werden ungefähr 2 Euro dafür fällig.

[Via gizmodo.com]

Geek-Test: Wie gut kennst du das iPhone? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :
    1. Für Android ist das nicht machbar. Die Kalibrierung der Farben passiert über die Smartphonekamera. Bei der Vielfalt unterschiedlicher „Kamera-Hardware“ ist eine Kalibrierung unmöglich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising