Victorianischer Schnurrbart-Löffel

spoon

Ein Schnurrbart ist heutzutage ja so ziemlich das Letzte, was man freiwillig im Gesicht haben will, vor allem wenn man unter 30 ist und für voll genommen werden will. Aber es gab mal eine Zeit, da war ein edler und gepflegter Schnurrbart ein Statussymbol, und dieser edle Schnurrbartlöffel erinnert an diese gute alt(modisch)e Zeit.

Dieser prestigebehaftete damen-kitzelnde Gesichts-Busch musste nicht nur hingebungsvoll gepflegt, sondern auch geschützt werden wenn man als Mann von Welt gelten wollte. Vor allem Suppen, Saucen und Eintöpfe erwiesen sich als die natürlichen Feinde eines sauberen Bartes, und das brachte einen findigen Handwerker auf die Idee, diesen kustvoll geschmiedeten Schnurrbart-Löffen herzustellen.

Die Spange, die sich über den eigentliche Löffel wölbt, hält ganz vorzüglich jegliche Gesichtsbehaarung von der Suppe fern. Viele Löffel dieser Art gab es nicht, und sie waren auch nicht billig. Aber als Edelmann von höherem Stand konnte man mit einem Bart, in dem nicht die Reste des letzen Mittagsessens klebten, vor allem bei den Damen punkten.

[neatorama via Gizmodo.com]

Tags :
  1. Ich widerspreche hiermit ausdrücklich der Aussage, dass man unter 30 mit einem Schnurrbart nicht für voll genommen wird! Ich trage diesen völlig freiwillig und mit Stolz. Herr Schölnast, sollte Sie etwa der Mut zum tragen eines stilvollen Bartes verlassen haben oder fehlt Ihnen gar die Fähigkeit, dieses prächtige Symbol der Männlichkeit spießen zu lassen?

  2. Schnurrbärte sind Alterslos und wie schon erwähnt feiert er ein Comeback ….. und nicht erst seit 2013 …

    und mit Verlaub

    http://de.movember.com

    ….. vielleicht ändert das hier die Meinung… und wenn ja dann viel Spass damit…sollte der Schnurrbart allerdings nicht sprießen , dann haben sie noch genau 10 Monate Zeit sich was zu überlegen …

    PS…. Seit meinen Schnurrbart kann ich mich vor Angeboten kaum wehren …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising