Einfache Zeichenkette lässt Apps unter MacOS X crashen

mountain lion nobody is perfect

Da ist den Apple-Programmierern mal gehörig was durch die Lappen gegangen: Laut Open Radar kann man mit der simplen Zeichenkette File:/// fast jede Anwendung unter MacOS X 10.8 "Mountain Lion" zum Absturz bringen.

Dabei ist die Schreibweise nur bedingt ein Kriterium, berichtet Mac&i: auch mit filE:/// oder File://bla crashen die meisten Apps unter MacOS X 10.8, file:/// hingegen kann man wohl problemlos schreiben. Die Ursache ist in der systemweiten Rechtschreibkorrektur zu finden. Alle Apps, die damit arbeiten – wie etwa Apples Adressbuch, Spotlight oder auch der Kalender – sind davon betroffen. Auch Safari lässt sich damit lahmlegen, andere Browser wie Firefox und einige Chrome-Versionen sind indessen immun gegen diesen Fehler.

Die Ermittlung der Ursache wurde auch dadurch erschwert, dass selbst die Konsole und der Problem Reporter bei der Anzeige der Crash Logs abstürzen. Laut Berichten beschränkt sich das Problem nicht nur auf Mountain Lion, sondern erstreckt sich auch auf MacOS X 10.7 “Lion”.

Das Problem kann man zumindest teilweise umschiffen, indem man in der Systemeinstellung “Sprache & Text” die automatische Rechtschreibkorrektur und die Textersetzung ausschaltet, was allerdings nicht bei allen Apps hilft. Bis Apple einen Patch für diesen Fehler bereitstellt, muss man also wohl oder übel auf die Eingabe dieser Zeichenkette verzichten. Inzwischen bin ich mal gespannt, ob Mac-User diesen Artikel jetzt überhaupt lesen können…[Open Radar via Mac&i]

Tags :
  1. Auch die aktuelle Beta von 10.8.3 hat dieses Problem.
    Im täglichen gebrauch fällt es aber wohl nicht wirklich auf. Auf Webseiten macht das aber keine Probleme.

  2. “Inzwischen bin ich mal gespannt, ob Mac-User diesen Artikel jetzt überhaupt lesen können…”
    Können sie. Wer gibt schon diese Zeichenkette (File:///) ein? Sicher nicht gerade schön, aber mit einem kleinen Update schnell behoben. Jetzt können sich die Trolle wieder auslassen, weil es mal einen kleinen Bug gibt. Wieviele gibt es bei Windows? 1000000? :-()

    1. Eine Website, ein Textarea-Element, etwas Javascript – et voila!

      Das ist ähnlich dilettantische Scheisse wie der c:\con\con-Bug in Windows 98.

      Und was fällt den Fallobst-Fanbois ein? “you’re holding it wrong” reloaded: “you’re typing it wrong!”

  3. Jetzt weiß ich endlich, warum meine ganzen Programme ständig abstürzen!
    Mal im Ernst… welcher normale Mensch gibt bitte so ne Zeichenkette ein? Vielleicht per Zufall wenn er mit dem Kopf über die Tastatur rollt.

    1. Beispielsweise, wenn du eine HTML-Datei von deiner Festplatte im Browser öffnest. Dann ist die Protokollanforderung nicht http://… sondern eben file://… und wenn da jetzt ein großes F am Anfang steht, dann heidewitzka ;-)

      1. Schreibe doch lieber mal die Wahrheit! Die Abstürze passieren nicht, wenn du Folgendes schreibst “File://. Erst wenn du File:/// schreibst, dann passiert es. Man sollte schon bei der Wahrheit bleiben, besonders als Autor. Sonst sollte man es lieber lassen.

      2. genau Marco, da kann überhaupt nichts passieren!1!!!elf!

        Wie sieht ein valider URL in diesem Falle aus?

        file://$HOST/$PATH

        Ein Host wird in der Regel nicht angegeben, da alles andere als localhost nicht sinnvoll nutzbar ist. Und schon sind wir bei:

        file:///$PATH

        Na sowas, genau das wolltest du doch so schön wegdiskutieren. Tja, Pech!
        Versehentlich einen Großbuchstaben im Protokoll getippt (oder getippt bekommen: Autokorrektur, bspw. Großbuchstabe am Zeilen- oder Satzanfang reicht), und schon fliegt dir das Zeug um die Ohren.

      3. Ich weiss ja nicht, was du so tagtäglich anstellst, aber diese Zeichenfolge habe ich im Leben noch nie angewendet, bzw. gebraucht. Und nun?

      4. Wer schreibt denn das? Ihr tut aber so, als wäre das ein so schlimmer Fehler, dass alles sofort abstürzt, und genau das ist es eben nicht. Und ja, dieser Befehl ist so selten, dass es die Meißten eh nicht interessiert. So, und jetzt gehe wieder spielen.

  4. Und was passiert wenn Apfel- Nutzer,
    so eine Zeichenkette via Email oder Textanhang oder auf Homepage oder auf anderen Wegen, verpasst erhalten ?
    Stürzen dann viele / alle Apfel ab ?
    ???

    1. Hier sollte mal klargestellt werden, dass im Fall der Fälle nur das Programm abstürzt, und nicht das ganze System. Nur mal so zur Info.

  5. Ich frage mich ob Audi- und BMW-Faherer sich die gleichen sinnlosen Debatten bieten wie es unter Windows- und Appel-Usern der Fall ist. Ich bevorzuge zwar auch eines der beiden Systeme, finde es aber lächerlich darauf zu warten bis sich ein System einen Fehler erlaubt und direkt drauf geschossen wird. Es ist nunmal Geschmacksache und wer meint zu behaupten OS X sei schlecht hat keine Ahnung, das gleiche gilt für Windows. Wieso ist Linux eigentlich immer unparteiisch? ;-) mag wohl an UNIX liegen *hust :-P

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising