Google Street View: Nackte Beine in der Umkleide und weitere Kuriositäten

streetview

Was tun, wenn das Google Street View-Auto vorbeifährt? Richtig, Hosen runter. Das zumindest könnte das Pärchen in dem französischen Sportgeschäft Krakatoa gedacht haben, als es sich seiner Unterwäsche entledigte. Oder aber es handelt sich tatsächlich um einen Schnappschuss ganz besonderer Güte und besten Timings. Man weiß es nicht, aber lachen darf man trotzdem.

Jedenfalls sind die behaarten und weniger behaarten Beine und Unterhosen bzw. Unterhöschen des Paares jetzt in Google Street View verewigt, genauso wie der Grand Canyon, der Eiffelturm und andere, weniger kuriose „Sehenswürdigkeiten“. Auf gizmodo.com wird schon fleißig über den Grad der Inszenierung diskutiert. Einen ziemlich eindeutigen Hinweis findet übrigens, wer die Kamera zu dem Fenster bewegt, welches sich hinter der Kasse befindet …

Zum Suchbild auf Street View geht’s hier lang.

[Google Street View]

Geek-Test: Du denkst, du kennst Google? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :
  1. Sehr viele lustige Sachen.

    – wenn man von draußen rein geht sieht man einen internierten Sturz(3 Bilder)
    – die 2 Fenster
    – die Tür links neben der Kasse
    – und am besten: der Typ mit dem Fahrrad hinten auf der Treppe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising