Kopierroboter: Drei DVD-Brenner, eine HDD und ein Fangkorb

alera_2246_1528380

Mit dem Aleratec 1:3 RoboRacer können automatisch riesige Mengen von DVDs oder CDs gebrannt werden - vollautomatisch und ohne herkömmlichen Rechner. Die Daten werden von einer 2-TByte-Festplatte gezogen oder von der Master-DVD gerippt.

Eigentlich sind optische Medien seit schnellen Internetverbindungen und USB-Sticks bei uns ziemlich aus der Mode gekommen – aber ganz tot zu kriegen sind sie nicht. Mit einem oder zwei DVD-Brennern im Rechner wird man kaum größere Stückzahlen produzieren können, zumal der Benutzer dann auch noch Diskjockey spielen muss, um ständig neue Medien einzulegen. Und der Weg zum Presswerk ist bei kleineren Auflagen viel zu teuer.

Dieses Problem haben Besitzer des Kopierroboters Aleratec 1:3 RoboRacer nicht. Das Magazin fasst 150 Datenträger, die programmgesteuert mit den Inhalten vollgeschrieben werden, die auf der Master-Festplatte liegen. Die kann wahlweise über USB oder mit einer DVD-Vorlage gefüttert werden, die dann auf die Platte gerippt wird.

Gleich drei DVD-Brenner verrichten im Roboracer ihre Arbeit. Ist ein Medium vollgeschrieben, wird es in den Fangkorb ausgegeben. Das geht so lange, bis die 150 Scheiben durchgearbeitet wurden.

Der Aleratec 1:3 RoboRacer DVD/CD MultiDrive SA Duplicator kostet rund 1.700 US-Dollar. Wie ist das bei euch? Spielen optische Datenträger noch eine Rolle?

[Via Aleratec]

alera_2246_1639641

Tags :
  1. DVD … :-) … das benutzt in meinem Umfeld niemand mehr, selbst hier in Cambodia habe ich gutes Inet und lade einfach alles 3x runter, wenn ich es auf 3 Rechnern brauche …

  2. Ob das noch unter Privatkopie fällt wenn ich meinen 150 Freunden eine Audio CD nachbrenne?
    Ich zahl doch sowieso schon eine Pauschale auf Computerhardware und Speichermedien. Damit ist das für mich zumindest moralisch zu rechtfertigen. Rechtlich vermute ich allerdings nicht, oder?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising