3D-Laserdrucker bastelt Mikro-Raumschiff in unter einer Minute [Video]

Laser-gedrucktes Raumschiff unter dem Mikroskop

Ein Raumschiff zu bauen ist an sich ja keine all zu leichte Sache. Allerdings ist das bei diesem extrem kleinen, gar mikroskopischen Exemplar doch etwas anders: Mit ein paar Lasern wird es innerhalb einer Minute gebastelt.

Mit Hilfe einiger Spiegel und – wir erwähnten es schon – ein paar Lasern kann dieses Laser-Lithografie-System mit starken, gebündelten Lichtstrahlen kleine Häufchen von puderförmigen Polymeren zu einem ziemlich coolen und vor allem extrem kleinen Modell einer Hellcat aus Wing Commander verfestigen. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber so ein Raumschiff will ich als Modell für meinen Schreibtisch. Und bitte auch gleich ein gutes Mikroskop dazu, damit ich es betrachten kann.

Aber im Ernst, wenn die 3D-Drucktechnologie schon so weit ist, dann frage ich mich doch, wie lange es noch dauert, bis entsprechende Nano-Bots gedruckt werden können, die dann im menschlichen Körper coole Space-Schlachten gegen Erreger oder Tumorzellen kämpfen können. Lang kann es ja nicht mehr dauern, oder? [Nanoscribe, via Gizmodo.com]

Tags :
  1. Das Spiel ist zwar nette idee, aber wenn es dasselbe Prinzip wie WoW hat, ist es f r mich irelrevant. Schon das Einkaufsprinzip find ich extrem bei WoW, einmal 50 € f r das Game und dann noch monatliche nutzungsgeb hr. Da frag ich echt manchmal an die mangelnde Intelligenz der Entwickler. Also kein Wunder, warum bei Youtube soviele Gamer zeigen, dass die aussteigen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising