Kommen 2013 gleich zwei neue iPhones?

iphones

Aus China sind Gerüchte aufgetaucht, wonach noch in diesem Jahr das iPhone 5S und etwas später dann das iPhone 6 erscheinen sollen. Das iPhone 5S soll gleich groß wie das iPhone 5 sein, das iPhone 6 wird angeblich leichter und dünner sein und ein 5"-Display aufweisen.

Auf der chinesischen Seite laoyaoba.com war vor wenigen Tagen zu lesen, dass ein Informant sowohl das iPhone 5S als auch das iPhone 6 bei einem Apple-Zulieferbetrieb gesehen haben will. Aber außer „dünner, leichter und mit 5″-Display“ ist über das iPhone 6 noch nichts bekannt geworden. Dass das 5S dem iPhone 5 ähneln wird, wird niemanden wundern, kamen doch auch bisher alle *S-Modelle im Gehäuse des jeweiligen Vorgängermodells daher.

Gegen ein 5″-Handy spricht aber eine frühere Aussage von Tim Cook, CEO bei Apple, der gesagt hat, dass er die Zukunft des Smartphones-Business bei Geräten mit 4″-Displays sieht.

Glaubwürdig ist auf jeden Fall das Erscheinen eines iPhone 5S, das sich nur in seinen Innereien vom iPhone 5 unterscheidet. Über den Termin wird aber noch eifrig gemunkelt. Ob 2013 aber auch noch das Mini-iPhone, das Billig-iPhone, das „iPhone Math“ oder das iPhone 6 erscheinen werden, ist höchst ungewiss. Zumindest von der 4,8″-Variante „iPhone Math“ weiß man inzwischen, dass es sich um eine Falschmeldung gehandelt hat.

Aber was auch immer die chinesische Quelle da gesehen hat, es war auf jeden Fall ein Prototyp, und die gesamte Smartphone-Branche ist ja bekannt dafür, viele unterschiedliche Prototypen zu entwickeln, wovon aber bei weitem nicht alle die Marktreife erreichen.

Uns werden daher auch noch in den nächsten Wochen und Monaten Gerüchte, Patentmeldungen und sogar echte Fotos von tatsächlich existierenden Prototypen erreichen, aber dabei darf man nie vergessen: Patente sind nur bedrucktes Papier und Prototypen werden nicht an Kunden verkauft. Genau wird man es also erst wissen, wenn ein neues Handy offiziell vom Hersteller angekündigt wird.

[laoyaoba.com via brightwire, macrumors und pocketpc.ch]

Tags :
  1. Ich finds total super wenn es 2 neue iphones gibt. Vor allem wenns ein günstiges Iphone gibt kann man das für Gartenarbeit,Sport etc. verwenden. Ich kanns kaum erwarten.

  2. Gerüchte und auch Desinformation, gehören zu Kundenmanipulation.
    Das Logo bleibt so künstlich im Gespräch.
    Und wechselwillige Kunden werden durch solche Gerüchte / Ankündigungen oft von Kauf der innovativeren Produkte der Wettbewerber abgehalten, und noch mal überredet auf nächsten Abklatsch im geänderten Gehäuse zu warten.
    Und wo bleiben die echten technischen Innovationen ???
    Sollen die Markensüchtigen, wie oft, „Katze in Sack“ kaufen ?

  3. Daran sieht man wie apple versucht fehler auszubeulen. Ich hoffe aber mal ohne erfolg. Denn wenn ein iphone 5 schon sehr teuer ist und dennoch viel schlechter als alle anderen high end smartphones ist, was soll dann also das nächste können um einen so hohen preis wert zu sein?

    1. junge was willst du?
      1.wenn samsung das galaxy s3 z.b für 400 euro verkauft dann liegt das daran dass die produktionskosten nur
      140 euro betragen also machen sie 240 euro umsatz. vergleichen wir das z.b mit dem iphone 5 (produktionskosten 220 euro) dann sieht man zwar den höheren gewinn von 400 euro aber dafür stürtzt es nicht ab und arbeitet so wie man es will

      1. 140+240= 380€
        Wohin gehen die restlichen 20€ hin?
        Naja egal..

        Ich habe ein S3 und es ist noch nie abgestürzt und arbeitet auch so wie Ich es will!
        Das 5er ist einfach nicht mehr das Wahre…

  4. Glaube nach wie vor nicht an ein 5 Zoll Gerät. Und wie im Text schon steht, hat das Tim Cook schon vor Monaten dementiert, und Phil Schiller erst im Januar.
    Und natürlich kommt wieder so etwas wie “Das iPhone ist viel schlechter.” “Das iPhone ist viel zu teuer.”
    Darf ich die Leser noch einmal daran erinnern, was die Top Smartphones der anderen Hersteller bei der Einführung kosten, bzw. gekostet haben?
    Galaxy S3 599€
    mobilfunkexperten.de/news/3234/samsung-galaxy-s3-preis-und-verfugbarkeit
    news.preisgenau.de/samsung-galaxy-s3-release-datum-und-vergleich-zum-galaxy-s2-26867.html

    HTC One X 599€
    http://www.netzwelt.de/news/92213-htc-one-test-preis-release-htc-one-x-one-s-one-v.html

  5. Marco hat recht. Is doch egal was das Iphone kann. Hauptsache es steht Apple drauf.
    Und wenn der Preis zu hoch scheint kann man ja einfach das Einstiegsmodell mit dem teuersten der Konkurrenz vergleichen. Zur Not noch mit 2 Ersatzakkus, 3 Covern, Shure Headset und einer Dockingstation aus Scandium.
    Wollen wir doch mal sehen welches Smartphone zu teuer ist, ihr Appleneider!!!

    1. Aber Ersatzakku, das kann doch Apfels iphone nicht mal …
      Der Akku ist im iphone fest eingebaut,
      damit Apfel noch mal für Akkuaustausch kassieren kann !

      Und wenn Feuchtigkeit in iphone reinkommt,
      kann der Kunde nicht mal den Akku herausnehmen, um schädlich elektrolytische Vorgänge zu unterbrechen.
      Dann ist iphone Totalschaden, und danach kann Apple einen neuen iphone verkaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising