Moveo: Klapp-Roller passt fast in den ICE

scooter

Die meisten Klapp-Roller sind nicht wirklich portabel. Der Elektroroller Moveo der türkischen Non-Profit-Organisation Antro hingegen lässt sich auf Koffergröße zusammenklacken und besitzt dennoch einen richtigen Sitz. Vielleicht kriegt man so etwas doch in den ICE, in dem zusammengebaute Fahrräder bekanntlich verboten sind.

Der Moveo besteht aus einer Karbon-Karosserie und wiegt ungefähr 25 kg. Das ist ungefähr so viel wie ein schweres Elektrofahrrad. Die Maximalgeschwindigkeit liegt bei 45 km/h. Der Akku reicht zwar nur für 35 km aber er lässt sich immerhin innerhalb einer Stunde wieder aufladen.

Die Entwicklung des Moveo wird seit fünf Jahren vorangetrieben. Nun hat Antro einen Prototypen vorgestellt. Die Massenproduktion soll erst Anfang 2014 beginnen. Von der Finanzierung hängt ab, wie viele Geräte auf einmal produziert werden (4.000 oder 15.000). Das drückt auch den Preis erheblich. Entweder kostet der Moveo 3.100 US-Dollar oder 4.600 US-Dollar. Hoffen wir mal das beste – denn hübsch sieht der Roller ja wohl wirklich aus.

[Antro, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising