Realtime Responsive Typography: Schriftgröße passt sich der Entfernung des Betrachters an

schriftgröße

Es gibt sicher Bequemeres, als Texte auf dem Computerbildschirm aus größeren Distanzen zu lesen. Diese Website präsentiert nun aber eine relativ simple Lösung: Eine sich dynamisch anpassende Schriftgröße, je nach Abstand zum Bildschirm. Der Nachteil? Sie will Zugriff auf die Webcam.

Das Projekt Realtime Responsive Typography von Marko Dugonjić nutzt die Webcam, um das Gesicht des Nutzers zu erfassen und passt je nach Entfernung zum Bildschirm die Größe der Schrift an. Das Ganze ist noch im Prototypenstatus, funktioniert also noch nicht fehlerfrei. Krumm sitzen oder Kaffee trinken können damit schon mal für eine Veränderung im Schriftbild sorgen.

Was für die gewöhnliche Laptopnutzung überflüssig erscheinen mag, könnte bei größeren, typischerweise weiter entfernt positionierten Bildschirmen wie einem Fernseher aber nützlich sein. Auf Dugonjić’s Seite kann man das Ganze selbst ausprobieren. [via Hacker News]

Tags :
  1. Feine Sache, besonders für Lesebrillenträger, die kleine Displays betrachten „müssen“.
    Optimal für Sehkraft beeinträchtigende Smartphones / Tabletts mit kleinen Display.
    Und hat bei aktuellen Demografie gute Aussichten auf Verbreitung.
    Gefällt mir !

    Eine Steigerung wäre noch „Augen-Tracking“ gesteuertes scrollen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising