Honda Type E – Podracer ohne Kofferraum

honda_01

Geht es nach Michael Brandt, fahren wir bald in schick glänzenden Rollkoffern durch die Gegend. Das Honda Type E Konzept funktioniert nach dem Segwayprinzip und vereinfacht die Parkplatzsuche.

Ein bisschen erinnert das Design an einen Hochgeschwindigkeitsrollstuhl. Das Gerät lässt sich hochkant stellen, um in Staus oder beim Parken Platz zu sparen. Bleibt zu hoffen, dass der Übergang von Liegeposition zu Standmodus nicht zu plötzlich geschieht – soweit  erkennbar sind im Gefährt weder Airbags noch Brechtüten vorgesehen.

Ansonsten wurde aber an alles gedacht: Die aufklappbare Tür fungiert gleichzeitig als Regenschutz, rotierbare LEDs mimen die Seiten- und Rücklichter, ein Ersatzrad befindet sich unter dem Fahrersitz, sogar eine ausklappbare Zugangsleiter hat der Designer mitberücksichtigt. Der Stil ist natürlich Geschmackssache, aber was tut man nicht alles für eine grünere Umwelt…

via [yankodesign]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising