Neues Open World Gameplay für Watch Dogs [Trailer]

Watch Dogs

Ubisofts GTA/ Assassins Creed/ Cyberpunk- Verschnitt kommt voraussichtlich im Herbst 2013 in die Läden. Der neue Gameplay-Trailer zeigt Szenen aus dem Alltag eines ultravernetzten Hackers.

Allein die Möglichkeit, Daten über Herkunft und Beschäftigung der Passanten abzufragen, hebt das Spiel auf eine interessante Ebene. So werden aus der Frau, die dem Bettler ein paar Münzen gibt, eine gerade aus ihrer Wohnung vertriebene Person, die einem Irakveteranen aus Mitleid ihr letztes Bargeld zusteckt. Die Grafik geht auch völlig in Ordnung und macht Lust auf eine originelle Alternative zu GTA V.

Für Protagonist Aiden Pearce scheint Hacken so etwas wie Magie zu sein – nur mit dem Handy bewaffnet, knackt er Geldautomaten, lässt Verkehrspoller ausfahren um die Polizei aufzuhalten, und stoppt sogar die U-Bahn! Nur bei der letzten Sicherheitskamera hat er sich wohl etwas verhoben.


[Watch Dogs Open World Gameplay Premiere]

Tags :
  1. Sieht vom Gameplay wirklich sehr ähnlich wie GTA aus. Könnte also gut werden.
    Was mich bisschen stört ist die Minimap.
    Die wirkt sehr unharmonisch in ihren Bewegungen. Irgendwie schwammig
    Also an der Kamerabewegung könnte man echt was drehen. Aber nee dann ist es ja nicht mehr so smooooth wie es heutzutage ja sein muss *würg*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising