Hinweis auf Leben am Mars in dieser Schaufel voll Staub?

mars

Der Mars-Rover Curiosity genehmigt sich gerade ein Schäufelchen voll feinem Sand. Das was auf dem Bild zu sehen ist, ist die erste Probe von Marsgestein, die aus dem Mars gebohrt wurde. Befinden sich darin vielleicht Spuren außerirdischen Lebens?

Dieses Bild wurde am 20. Februar, also an Tag 193 der Mars-Mission, von der Mast-Kamera des Rovers aufgenommen. Man sieht darauf Mars-Gestein, das zuvor mit einem Bohrer aus dem Fels gebohrt wurde (siehe Curiosity hat ein Loch in den Mars gemacht vom 11. 2.) in einer kleinen Schaufel, mit der die Probe nun ins Innere von Curiosity befördert wird. Dort wird die Probe jetzt gesiebt, weiter zerkleinert und von mehreren Analysegeräten untersucht.

Curiosity wurde vor etwas mehr als einem halben Jahr in einer spektakulären Aktion auf der Oberfläche des Mars abgesetzt, und seitdem funktioniert diese unglaubliche Maschine, die die Größe eines Geländewagens hat, vollkommen fehlerfrei.

Und nun macht sie sich an die Arbeit, nach Spuren von Leben zu suchen, viele Millionen Kilometer von der Erde entfernt.

[NASA via Gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising