Bicycled: Fahrräder aus alten Autos

Fahrradausauto

Bicycled ist ein Unternehmen, dass Fahrräder aus alten Autos baut, die vom Schrottplatz gerettet werden. Was sich anhört wie ein waghalsiges Unterfangen ist im Endergebnis einfach großartig.

Jedes Fahrrad von Bicycled ist handgearbeitet – aus Resten alter Autos. Sogar die Rahmen werden aus Metall geschweißt, dass aus den Fahrzeugen stammt. Die Satteldecken stammen von Ledersitzen, Schnellverschlüsse sind mit alten Knöpfen versehen.

Und die „Fahrradkette“? Die stammt vom Keilriemen der Autos. Sogar die Lampen stammen aus den Autos – der Blinker ist beispielsweise zu einem Rücklicht umfunktioniert worden.

Die Fahrräder haben nicht nur eine ganz eigene Geschichte sondern sind natürlich auch ressourcenschonender als ein kompletter Neubau. Wer eines der Räder haben will, kann sich auf einer Warteliste eintragen lassen. Einen Preis gibt es noch nicht, aber billig wird das ganze wegen der Handarbeit wohl nicht.

[Via Bicycled, gizmodo.com]

Tags :
  1. Naja, ein paar wenige Teile wurden aus Autos gefertigt….
    Wo bitte sollen bei einem Auto ca 1 Zoll Metallrohre verbaut sein?
    Und das passende Sattelrohr? Die Räder? Lenker?

    Lächerlich… Die Idee ist denen bestimmt beim Saufen gekommen ;)

  2. Nett , nett. Nur ob da wirklich alles recycelt wurde will ich stark bezweifeln.
    Auch egal. Hauptsache man kann anderer Leute Müll als Neuware verkaufen und damit Geld machen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising