MWC – Ersteindruck Sony Xperia Tablet Z [Video]

sony xperia tablet z

Es sieht gut aus und fühlt sich noch besser an: Das Sony Xperia Tablet Z hinterlässt auf dem MWC einen bleibenden Eindruck. Neben der flachen und leichten Bauweise hat sich Sony für sein Tablet noch mehr einfallen lassen. So kann man mit dem Sony Xperia Tablet Z zum Beispiel baden gehen – im wahrsten Sinne des Wortes. Im Video zeigt uns Damjan Stamcar das Sony Tablet.

Schon der erste haptische Kontakt mit dem Xperia Tablet Z verrät, dass es sich um ein außergewöhnliches Tablet handelt. Es ist dünner als die meisten 10-Zoll-Tablets und mit seinen weniger als 500 Gramm auch leichter. Dabei ist das Xperia Tablet Z dennoch stabil verbaut. Auch wenn man etwas Kraft aufwendet biegt und knarzt nichts. Kommt noch hinzu, dass ihr mit dem Xperia Tablet Z baden gehen könnt. 30 Minuten soll das Tablet einen Meter unter Wasser durchhalten.

Angetrieben wird der Sony-Flachmann von einem Qualcomm Quad-Core-Prozessor mit 1,5 Gigahertz. Das 10,1-Zoll-Display löst mit 1.920 mal 1.200 Pixel sehr fein auf und spielt auch bei der Farbwiedergabe in der Ersten Liga mit. Die Blickwinkelstabilität ist dank des IPS-Panels mehr als ausreichend. Negativ viel uns der etwas schwächlich wirkende Akku mit einer Kapazität von lediglich 6.000 mAh auf. Trotzdem versicherte man uns am Stand von Sony, dass das Xperia Tablet Z beim Browsen unter WLAN acht Stunden mitspielen soll bevor es wieder an die Steckdose muss.

Wirklich neu ist das Sony Xperia Tablet nicht, denn bereits im Januar wurde es offiziell für den japanischen Markt vorgestellt. Jetzt gibt Sony auf dem MWC die Preise des Tablets für Deutschland bekannt. So soll die 16 GByte WLAN-Variante knapp 500 Euro kosten. Für die Version mit 32 GByte Speicher werden 550 Euro fällig. Wenn dann noch ein LTE-Mobilfunkmodem dabei ist kostet das gute Stück 640 Euro.

Wir finden, dass das Sony Xperia Z auf den ersten Blick ein gelungenes Tablet darstellt. Sony scheint von seinen Fehlern aus der Vergangenheit gelernt zu haben. Früher waren Sony-Tablet durch ihre außergewöhnliche Bauweise zwar innovativ, selten aber hochwertig verarbeitet. Das Xperia Tablet Z geht sogar soweit, dass es dank seiner Verarbeitungsqualität Wasser übersteht. Schön gemacht, Sony!

Tags :
  1. Endlich kann ich unter wasser rtl gucken – toll
    oder ich mache tolle selektiv-farb-bilder mit der neuen tollen ruckel kamera – yeah

    also so ein tablet hab ich noch nie gesehen !

  2. Er sagt doch man kann aus einer Vielzahl von herstellern, nicht nur Sony, auswählen bei den TV Geräten. Als er selber merkt dass man nur Sony auswählen kann ist er verwirrt und versucht das zu vertuschen :D

  3. Was für eine peinliche Vorstellung. Sollte man nicht zumindest einen halbwegs rhetorisch geschulten Mitarbeiter für seine Produktpräsentation einstellen?
    Zumindest Jemand der mit dem Gerät auch umgehen kann hätte der Präsentation nicht geschadet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising