Elektronische Tattoos können nun direkt auf die Haut gedruckt werden

electronic-tattoo

Die Rogers Forschungsgruppe der University of Illinois hat den ersten elektronischen Sensor entwickelt, der direkt auf die menschliche Haut gedruckt werden kann. Mit den elektronischen Tattoos können Hautfeuchtigkeit, Temperatur und elektrische Signale der Muskel- und Gehirnaktivität gemessen werden.

Indem die Sensoren direkt auf der Haut aufgebracht werden, sind diese 30mal kleiner als ihre Vorgängermodelle. Dank einer aufsprühbaren Klebeschicht halten die Tattoos bis zu zwei Wochen. Die gewöhnliche Schaltkreise sind durch gewundene Kabel verbunden, die sich den Bewegungen der Haut anpassen können.

Für ein dauerhaftes Implantat müssten die Sensoren unter der Haut angebracht werden. Ziel der Forscher ist es, einfache Sensoren zur Überwachung des Körpers herzustellen. [Extreme Tech]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising