Lamborghini-Fahrrad: Genauso unbezahlbar wie ein Supersportwagen

lamborad

Ihr fahrt lieber Rad als Auto? Ihr mögt edle Gegenstände? Wie wäre es mit dem exklusiven Lamborghini-Fahrrad, das fast genau so unerreichbar ist wie der gleichnamige Sportwagen?

Eine Verbindung von italienischen Komponenten und einem Schweizer Carbonrahmen – das ist das Lamborghini-Fahrrad, das der Sportwagenbauer und BMC zusammen entwickelt haben. Es wird dieses High-End-Rennrad nur 50 Mal geben.

Wer es haben soll, sollte einfach bei seinem Lamborghini-Händler vorbeischauen. Es kostet nur 32.500 US-Dollar – wofür man schon ein ordentliches Auto bekommt. Die Frage, die sich mir stellt – wo parkt man so ein Rad? In einem Safe?

[Via BMC-Racing, gizmodo.com]

Tags :
  1. Vollkommener Quatsch, so einen hohen Preis für ein Carbon-Rad zu verlangen!
    Da kostet der Lamborghini-Aufkleber ungefähr € 25.000,- !
    Da kaufe ich mir doch lieber ein optimal ausgestattetes Carbonrad eines anderen Herstellers wie zum Beispiel das KTM Revelator Prime oder ein anderes Top-Modell auf dem Markt. Da bleibt dann noch ein gewaltiger Betrag übrig, mit dem ich mehrere Fahrradurlaube machen kann.

  2. Werde ich mir auf jeden Fall kaufen.
    Vorrausgesetzt natürlich es geht ein Gebäckträger zu montieren.
    Parken werde ich es in meiner Garage und nun könnt ihr mal raten was für ein Auto ich dort stehen habe.
    Jedenfalls passen die zwei gut zusammen. Und zur Durchsicht muss ich dann auch nur noch zu einen Händler
    fahren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising