Breathometer – Der Alkotester fürs Smartphone

device-and-app

Mal wieder einen über den Durst getrunken? Und ihr wollt wirklich noch mit dem Auto, Motorrad oder Fahrrad fahren? Der Breathometer wäre da vielleicht genau das richtige Accessoire. Der Mini-Alkoholtester wird in die Kopfhörerbuchse des iPhones oder Android-Geräts gesteckt und kann den Alk-Gehalt eures Atems messen. Die dazugehörige App zeigt den Promillewert an.

Das Breathometer ist von der US-Gesundheitsbehörde FDA zugelassen. Seine Daten übermittelt es an das iOS-Gerät bzw. das Android-Smartphone über deren Kopfhörerbuchsen und die darin eingearbeiteten Mikrofoneingänge. Das ist eine Methode, die mittlerweile einige Hardware-Lösungen nutzen: Die Daten werden in Töne umgewandelt, von der dazugehörigen App interpretiert und wieder in Daten umgesetzt. Nachdem hier nun wahrlich keine großen Datenmengen übertragen werden müssen, geht das auch schnell genug.

Die Hardware existiert – aber die Finanzierung für die Massenproduktion noch nicht. Das soll über die Crowdfundingplattform Indiegogo hereinkommen, wo es für 20 US-Dollar ein solches Gerät gibt, falls die Gesamtsumme von 25.000 US-Dollar erreicht wird. Und das Finanzierungsvorhaben sieht gut aus: gut 13.000 US-Dollar wurden bereits zugesagt. Die Indiegogokampagne läuft noch bis 13. April 2013.

[Via Indiegogo]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising