Google Street View bietet Aussicht von den höchsten Bergen jeden Kontinents

ggv

Wenn man’s realistisch betrachtet: Kaum einer von uns wird jemals einen Fuß auf den Gipfel eines der wirklich hohen Berge dieser Erde setzen. Zumindest nicht im echten Leben. Mit Google Street View kann man jetzt aber immerhin virtuell die Aussicht von Bergen wie dem Mount Everest oder Kilimandscharo genießen.

Dan Fredinburg von Google organisierte einige Touren auf die Berge Aconcagua in Argentinien, Kilimandscharo in Tanzania, Elbrus in Russland und Everest in Nepal. Wichtigstes Ausrüstungsstück war dabei eine Kamera mit Fischaugenlinse.

Für den Gipfel des Everests war es leider zu früh im Jahr, weshalb das Team sich mit dem Basislager in Nepal begnügen musste. Insgesamt sind die Aussichten aber alle beeindruckend. [Google via Wired]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising