Sieben unglaubliche Murmelbahnen aus Holz [Video]

chaos

Selbst die einfachsten Murmelbahnen haben einen gewissen hypnotischen Effekt, wenn die Schwerkraft die Kugeln durch das mehr oder weniger komplexe Konstrukt purzeln lässt. Was mit ein wenig handwerklichem Geschick aber noch alles möglich ist, zeigen diese außergewöhnlichen Murmelbahnen vom Schweizer Paul Grundbacher.

Nach eigenen Angaben folgt Grundbacher keinem bestimmten Plan, sondern legt einfach drauf los und schnitzt die benötigten Teile aus Ahorn, Esche oder Linde. Ein Großteil der Arbeitszeit geht darum auch für den Umbau von Mechanismen drauf, die nicht wie gewünscht funktionieren.

Der absolute Höhepunkt von Grundbachers noch jungem Schaffen dürfte Archimedis sein, die in drei ganzen Wintern entstand. Mit einer Höhe von 1.5 Metern könnte die Bahn wohl fast einen Fernseher ersetzen, um Kinder (und vielleicht Erwachsene) über Stunden auf dem Sofa zu bannen. Die anderen Werke Grundbachers kann man hier sehen. [Woodgears via MetaFilter via This is Colossal]

Tags :
  1. „Was mit ein wenig handwerklichem Geschick aber noch alles möglich ist, (…)“ Na, ich denke da ist schon ein bisserl‘ mehr als nur ein wenig handwerkliches Geschick von nöten… Btw, wo sind die anderen 6 Bahnen?!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising