175.000 US-Dollar für eine Matratze

original-121

Das "Royal Bed" des britischen Matratzenherstellers Savoir Beds ist die vermutlich teuerste Matratze der Welt. Sie ist gefüllt mit mongolischem Cashmere, riesigen Mengen Rosshaar und über 2500 Kilometern gewobenen Seidenfaden. 700 Arbeitsstunden sind notwendig, um das Luxusbett zu bauen.

Jede Matratze wird individuell auf Kundenwunsch angefertigt – sogar die Härte der Matratze an den Rändern kann verändert werden. Die Royal School of Needlework, mit der der Matratzenhersteller zusammen arbeitet, sorgt für die Stickereien – wer will, kann auch sein Familienwappen auf der Matratze wiederfinden.

“Natürlich ist das sehr viel Geld und es wird nur die sehr Glücklichen und sehr Reichen ansprechen”, so Alistair Hughes von Savoir Beds gegenüber CNBC. “Wer Gucci Handtaschen kauft oder einen Anzug aus der Saville Row oder einen Rolls Royce, der sucht nach dem Besten. Und man verbringt ein Drittel seines Lebens im Bett”

Fairerweise erhält der Kunde 25 Jahre Garantie auf die Matratze. Und es gibt Folgekosten: Die Matratzenoberfläche sollte alle 5 Jahre ausgetauscht werden. Das kostet jedesmal die Kleinigkeit von 5.000 bis 10.000 US-Dollar.

Das erste Royal Bed soll im Kensington Palace in London ausgestellt werden. Wer eines will, muss sich beeilen – es werden nur 60 Stück hergestellt. Und wem es zu teuer ist – Savoir Beds hat auch Matratzen in der Preisliga von 70.000 US-Dollar im Programm.

[Via CNBC, gizmodo.com]

Bild: Savoir Beds

Tags :
  1. Kann ja gar nicht besser sein als andere Qualitäts Matratzen, oder? :) Wesentlich günstigere Matratzen gibt es zB im Matratzen Outlet unter http://www.my-versand.ch

    Die wird dann auch noch gratis geliefert und man muss nicht alle 5 Jahre die Oberfläche taushen :)

  2. Doch, die ist viel besser. Diese Matratze besteht aus natur Materialien, die Materialien die sehr atmungsaktiv sind. Die Outlets Matratzen sind meist aus Kaltschaum oder Latex. Diese Materialien sind weniger atmungsaktiv und nutzen sich mit der Zeit ab. Mann müsste spätestens nach 5 Jahren solche Matratzen entsorgen, weil dort können Milben sein. Milben mögen feuchtigkeit und wärme. Da das Rossschweifhaar sehr atmungsaktiv ist , bei Savoir Matratze, kann sowas nicht passieren. Wenn Savoir Matratze richtig gepflegt wird, kann sogar ein Leben lang dienen. Ich hoffe Sie haben mich richtig verstanden, da mein deutsch ist nicht besonders gut.

  3. Selbst wenn ich sie mir leisten könnte, ruhig schlafen würde ich darauf garantiert nicht – bin hochgradig auf Pferdehaare allergisch. Ich bleib lieber bei meinem Gelbett :-)

  4. Ich hab wirklich jetzt schon viel gelesen über diesen Matratzen Hersteller. Aber ob die Matratze dann wirklich das Geld wert ist? Wenn nicht dann sitzt oder besser gesagt, liegt man auf 200.000 Euro, die garnichts nutzen, weils wohl auch eine aus dem Matratzen Discount getan hätte. :-D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising