Test: Ogio Renegade RSS – der fast perfekte Gadget-Rucksack

original

Eine gute Transporttasche für eure tragbare Elektronik ist wichtig - zumal die meisten Geräte teuer sind und relativ schnell kaputt gehen. Der Ogio Renegade RSS ist ein Rucksack, der die Schutzaufgabe meistern und dabei auch gut zu tragen sein soll. Wir haben ihn uns für euch angesehen.

Der fast 150 US-Dollar teure Rucksack soll eure Gadgets vor den Gefahren schützen, die sie draußen erwarten. In der schwarze Taschen mit roten Linien passt ein bis zu 17 Zoll großes Notebook. Dazu kommt eine gepolsterte Tasche für ein Tablet oder einen E-Reader, eine Kamera, Speicher und drei Seitentaschen mit Reißverschlüssen.

renegade

Benutzung

Der Renegade RSS ist ein sehr komfortabler Rucksack mit ergonomisch geformten Schultergurten. Auch wenn man sehr viele Sachen mit sich herumträgt, drückt der Rucksack nicht. Er ist an der Rückseite stark gepolstert und verteilt das Gewicht gut. Durch die vielen Taschen kann man das Gewicht auch gut verteilen, so dass es nicht zu einseitigen Belastungen kommt.

renegade2

Positiv

Das Fach oben auf dem Rucksack lässt sich kaum zerquetschen – perfekt für Sonnenbrillen und andere Gegenstände, die das nicht vertragen und schnell erreichbar sein sollen.

renegade3

Negativ

Die Schultergurte tendieren dazu, sich zu verlängern, so dass man sie häufiger nachstellen muss, als einem lieb ist. Man kann das Notebookfach nicht komplett rundherum mit dem Reißverschluss öffnen. Das ist für kleinere, dünnere Notebooks genial aber ziemlich fummelig, wenn man ein riesiges 17 Zoll großes MacBook Pro oder ein ähnliches Biest unterbringen will.

Testnotizen

Bei der Sicherheitskontrolle auf Flughäfen ist die Rückentasche mit Reißverschluss, aus der man das Notebook entnehmen kann, einfach genial. So kann man das Gerät schnell in das Körbchen zum Röntgen legen und danach auch wieder schnell und sicher verstauen. Auch unter die meisten Flugzeugsitze passt der Rucksack ohne zu stören.
Für Pendler in öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Rucksack ebenfalls gut geeignet. Nicht nur die Hardware passt hinein sondern auch noch etwas zu essen und zum Beispiel Sachen fürs Fitness-Studio.

Fazit

Der Ogio Renegade RSS ist ein recht komfortabler und sicherer Platz für eure Gadgets und dafür relativ preiswert. Wer nur ein paar Schuhe und Sportklamotten transportieren will, sollte sich ein anderes suchen – denn dafür gibt es bessere Taschen. Aber wer häufig sein Notebook und andere Elektronik wie eine Kamera und ein Tablet mit sich herumträgt, der wird mit dem Ogio Renegade RSS glücklich werden.

Ogio Renegade RSS

• Preis: 150 US-Dollar/120 Euro
• Volumen : rund 31 Liter
• Größe: 49 x 35 x 20 cm
• Gewicht: 1,63 kg
• Gizrank: 4 Sterne

[Via gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising