Spezialeffekte: Wie in Jurassic Park einer der größten Dinos aller Zeiten zum Leben erweckt wurde [Video]

Szenen, bei denen die Brachiosaurier in Jurassic Park frei herumliefen, wurden mit zu damaliger Zeit beinahe unvergleichlichen Computeranimationen erstellt. Wenn die menschlichen Schauspieler aber mit den Sauriern interagierten, behalf man sich der Animatronik unter Leitung des Stan Winston Studios.

Um den Brachiosauriern Leben einzuhauchen, wurden gleichzeitig sechs Puppenspieler benötigt, die Zungen-, Augen- und Kieferbewegungen steuerten und ihre Aktionen genauestens koordinieren mussten. Das Effektstudio wurde neben der Arbeit für Jurassic Park vor allem für die Effekte in Terminator 2 und Aliens – Die Rückkehr bekannt. [YouTube]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising