Solarbetriebene Digitalkamera mit Not-Dynamo

solarkamera1

Für 200 US-Dollar könnt ihr diese 3-Megapixel-Kamera kaufen. Ihr Akku wird über eine Solarzelle aufgeladen. Zur Not tut es auch eine Handkurbel.

200 US-Dollar für eine 3-Megapixelkamera? Nein, keine Sorge, ihr seid nicht 10 Jahre in die Vergangenheit gebeamt worden. Wir befinden uns im 20-Megapixel-Zeitalter. Das Geld ist für eine kastenförmige Kamera fällig, die eher experimenteller Natur ist.

Die Kamera mit dem schönen Namen „Sun & Cloud“ kann über ihre Solarzelle aufgeladen werden – und wenn einmal keine Sonne scheint, dann müsst ihr eben selbst Hand anlegen und die kleine Kurbel drehen, die einen Dynamo antreibt. Damit wird der eingebaute Akku geladen.

[Via AC Gears, gizmodo.com]

solarkamera2

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising