Sportgerät: Lässt sich ein Snowboard drucken? [Video]

Snowboard

Die Jungs und Mädels von Signal Snowboards haben ausprobiert, ob sich ein Snowboard mit einem 3D-Drucker herstellen lässt. Hübsch sieht das Ergebnis aus. Aber taugt es auch?

Das 3D-Drucker-Snowboard besteht aus ein einem Puzzlespiel von Teilen, die mit einem Kleber dauerhaft zusammengefügt wurden. Allerdings hatten die Kunststoffelemente nicht genügend Stabilität, weshalb das Team noch Stahlelemente hinzufügen musste.

Und da die 3D-Druckerteile nicht gerade eine besonders ebene Oberfläche besitzen, ist das Snowboard auch nicht besonders schnell. Aber es ist ein Anfang.

[Via Signal Snowboards, gizmodo.com]

Tags :
  1. Also war das Hauptproblem, dass ihr Drucker zu klein war.
    Und die raue Oberfläche sollte sich mit etwas feinem Schleifpapier auch ordentlich galt machen lassen.
    Es wird sicherlich mit den aktuellen Druckern nicht mit einem guten Board mithalten können, aber die Drucker werden ja auch immer besser.

  2. Theoretisch bräuchten sie nur ein größeren Drucker, und könnten nur das oberteil drucken, unten könnten sie dann das normale Unterteil eines Snowboards draufkleben mit speziellem Waxkleber.. dann entsprechend abschleifen das ganze..und joar.. dann geht das denke ganz gut^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising