Kein eigenes Handy: Facebook will “neues Zuhause auf Android” am Donnerstag präsentieren

facebook social calling

Wie das US-amerikanische Wall Street Journal berichtet, arbeitet Facebook derzeit an einer umfangreichen Android-Software (und dementsprechend nicht an einem Facebook-Handy). Sie soll das Soziale Netzwerk unter anderem auf dem Home-Screen entsprechender Smartphones platzieren. Am kommenden Donnerstag will Facebook „sein neues Zuhause auf Android“ Journalisten vorstellen.

„Es rückt Facebook an erste Stelle“, zitiert das Wall Street Journal einen involvierten Unbekannten. Die Facebook-Funktionen scheinen also deutlich mehr zu umfassen als nur den eingangs erwähnten Home-Screen. Es handele sich jedoch nicht um ein eigenständiges Betriebssystem, sondern um eine weitreichende Anpassung der Android-Benutzeroberfläche. In Kooperation mit dem Smartphone-Hersteller HTC sollen laut US-Medien am Donnerstag weitere Details präsentiert werden.

[WSJ via Gizmodo.com]

Geek-Test: Bist du ein Facebook-Addict? Teste dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising