Monster-Hub: 20 USB-Geräte gleichzeitig aufladen

USB20PortHub_1_640

Wer einen ganzen Sack USB-Geräte mit einem Schlag aufladen oder mit dem Rechner verbinden will, sollte sich den USB 20-Port Hub ansehen.

Der USB 20-Port Hub ist mit gleich 20 USB-2.0-Anschlüssen ausgestattet. Ein eigenes Netzteil ist da natürlich Pflicht. Das Gerät ist nicht nur zum Aufladen von Geräten mit USB-Schnittstelle gedacht sondern auch zum Anschluss an den Rechner.

Im Privatbereich kann man sich nur wenige Anwendungszwecke vorstellen, bei denen das Sinn macht. Aber wer schon einmal einigen Außendienstlern ihre Smartphones mit neuer Software bespielt hat, der weiß dieses Gerät sicher zu schätzen. Auch im Messeeinsatz oder im Verkauf über Nacht einfach alle Ausstellungsgeräte wieder aufzuladen ohne mit Dutzenden von Netzteilen zu hantieren

Ein Problem gibt es allerdings. Klein ist der USB 20-Port Hub mit 182 x 130 x 38mm nicht gerade. Das Gewicht liegt bei rund 630 Gramm. Der Preis liegt bei rund 120 US-Dollar.

[Via Brando]

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit USB aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf silicon.de.

Tags :
  1. Da ist viel praktischer und westlich preiswerter zwei USB-Hubs mit 10 Ports von LogiLink zu verwenden.
    Mit länglichen Bauform ca. 18*4*2,5 cm, in der 10 Querangebrachte USB Buchen angebracht sind.
    Zwei oder mehrere diese Hubs, lassen sich nebeneinander oder in längst anordnen.
    Die längliche Bauform lässt sich platzsparend, z.B. am PC oder seitlich an der Tischplatte, mit Klettband befestigen.
    Dabei ist ein kräftiges 5 Volt 3,5 A Steckernetzteil pro Hub, was wichtig ist,
    weil der Strombezug pro angeschlossenen USB- Gerät bis zu 500 mA betragen kann.
    Gibt es in schwarz oder weiß, für Stückpreis nur um 15 €.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising