Am 29. Oktober 2013 erscheint Battlefield 4 für die Xbox 360

screenlg1

Der bombastische Gameplay Trailer zu Battlefield 4 begeisterte uns schon vergangene Woche. Nun wurde das Release-Datum zum Premiumshooter von Electronic Arts geleakt.

Am 29. Oktober 2013 wird es endlich soweit sein: Der vierte Teil der Egoshooter Serie Battlefield wird über die Bildschirme der Xbox-360-Besitzer flimmern. Dies wurde im Xbox.com Blog bekannt gegeben. Für die Playstation 4 und andere Formate konnte noch kein Release von Battlefield 4 geleakt werden. Allerdings wird zu erwarten sein, dass das Grafik-Meisterwerk wohl eher bei den High-End-Konsolen und -Pcs anzusiedeln sein wird. Der Shooter könnte unter Umständen den Auftakt der Playstation 4 und der Xbox 720 begleiten.

Wie im Trailer bereits zu sehen war, wird der Spieler in Battlefield 4 prächtig animierte und scheinbar endlose Umgebungen erkunden dürfen. Zudem werden Autos, Gegenstände und Gebäude detailgetreu zerstörbar sein und so den Spielern das Verstecken wieder einmal erschweren. Auch einen eindrucksvollen Fuhrpark wird dem Spieler zur Verfügung gestellt werden.

Auf YouTube wurden letzte Woche die ersten Bilder zu Battlefield 4 unter dem Namen “Fishing in Baku” veröffentlicht. Das 17 minütige Video gibt einen umfassenden Einblick in die ersten 17 Minuten des Spiels. Man wird durch ein Gefecht von US-Soldaten in den maroden Häusern und Straßen Bakus begleitet. Zum Ende des Trailers muss das Team vor einem russischem Kampfhubschrauber entkommen und landet schließlich mit einem Jeep im Kaspischem Meer. Ob Aserbaidschan der einzige Schauplatz des neuen Shooters bleiben wird ist noch unklar. Den atmosphärischen Gameplay Trailer könnt ihr hier in voller Länge bestaunen:

Tags :
  1. Kinder,

    Detailrecherche bitte. Das ist kein Mi 24 (der ist groß wie ein Einfamilienhaus), das ist ein Kamow KA-50, wenn mich nicht alles täuscht. Wozu sind Nachrichtenseiten da, wenn man nicht mal den Fakten glauben darf?

    1. You just went full retard…
      Eine einfache google-suche nach Kamow KA-50 hätte dir offenbahrt, dass der von dir genannte Typ ein Doppel-Rotorer ist.
      Nun erklär uns doch mal ganz genau, wo du in obigem Bild, oder im Trailer einen Hubschrauber mit Doppel-Rotor erblickt haben willst?
      Das gezeigte russische Fluggerät ist allerdings auch kein (wie im Artikel behaupteter) Mi-24, denn der ist deutlich dicker, mit Platz für einen kleinen Einsatztrupp im Bauch.
      Es scheint sich vielmehr höchstwahrscheinlich um den altbekannten Mi-28 Havoc zu handeln.

      Aber naja, bei den ganzen russischen Typen kann man schonmal durcheinander kommen. Aber mal eben GOOGLEN dürfte doch wohl drin sein!

  2. Schöner Trailer, doch…
    aber für mich ist das Thema so etwas von durch.
    Nach tausen abgeschossenen Hubschraubern ist die Luft langsam draussen.

  3. bis ea das spielbarkrigt ist eh juni 2014. und der single player is auch relativ irrelevant. 5 minuten des videos dscheinen wirklich “gespielt” zusein. der rest is video. da kann man sich auch das promovideo von unreal ansehen. am ende des videos sieht man eine kurze sequenz wo die mit nem schlachboot in richtung eines flugzeugträgers fahren. das wird wohl die grafik auf den aktuellen konsolen werden. das is beileibe nich so prachtvoll wie der rest aussieht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising