Wie die Erde aus mehr als 150 Millionen Kilometern Entfernung aussieht

stereob

Satellitenaufnahmen der Erde gibt es häufiger, diese Aufnahme bietet aber mal eine neue Perspektive auf unseren Planeten. Das Bild wurde von der STEREO-B Sonde geschossen und zeigt einen Teil der Sonne, den Kometen PanSTARRS und ganz klein die über 150 Millionen Kilometer entfernte Erde.

Der Komet PanSTARRS befindet sich zum Moment der Aufnahme ungefähr 0.3 astronomische Einheiten von der Sonne und ungefähr 1.1 AU von der Erde entfernt. Eine astronomische Einheit entspricht dem mittleren Abstand zwischen Sonne und Erde, etwa 150 Millionen Kilometer. Die NASA über die Aufnahme:

Das HI [Heliospheric Imager] Instrument untersucht die Gegend unweit der Sonne (links), um das schwach sichtbare Licht der Sonnenwinde und der koronalen Massenauswürfe einzufangen, während diese ins Sonnensystem schießen. STEREO-B befand sich aus Sicht der Erde auf der Rückseite der Sonne, in einem 150 bis 160 Grad Winkel zur Linie Erde-Sonne.

Ein Video des Kometen kann man hier sehen. [NASAvia Discover]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising