Schwimmende, unsichtbare Vasen

vase2

Diese schwimmenden Vasen wurden von der japanischen Designergruppe oodesign entwickelt. Sie fallen fast nicht auf, so dass es aussieht, als würde die Blumen im Wasser stecken.

Die Vasen bestehen aus durchsichtigem Kunststoff, aber die Idee dahinter ist trotz ihrer Einfachheit genial. Eine einzelne Blume hineinstecken und die Scheibe ins Wasser legen – und fertig.

Die Vasen kosten umgerechnet ungefähr 8 Euro. Hoffentlich kann man sie auch bald hierzulande kaufen.

[Via Designboom, gizmodo.com]

vase1

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising