Ikea-Hack: Langweilige Hocker in ein Laufrad verwandeln

ikeahack

Ikeamöbel sind nicht nur relativ preiswert und leicht nach Hause zu transportieren, sondern auch hackbar. Wusstet ihr nicht? Websites wie Ikea Hackers zeigen euch ihre besten Kreationen. So wie dieses Laufrad, das aus einem Hocker gebaut wurde.

Leider kann man das Laufrad nicht nur aus dem Hocher-Bausatz erstellen sondern benötigt noch einige Plastikteile aus dem 3D-Drucker. Wer keine Möglichkeit hat, auf ein solches Gerät zurückzugreifen, kann das Laufrad leider nicht bauen.

Aber man kann sich trotzdem bei Instructables die geniale Anleitung ansehen, die den Aufbau beschreibt.

[Via Instructables, gizmodo.com ]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising