Novus – Billardtisch mit Touchscreen und Regelhilfe [Galerie]

novus-konzept-02

Dieses Designkonzept von Cyrille Durand möchte den guten alten Billardtisch ins neue Jahrtausend befördern.  Dabei werden die Kanten etwas schnittiger, Holz wird durch Aluminium ersetzt und der Touchscreen neben der Ballausgabe erklärt Euch die Regeln.

Bälle und Tisch sollen Sensoren beinhalten, die mit dem Bildschirm verbunden sind. So kann der die Position der Bälle tracken und Regeln oder Tips für den besten Anstoßpunkt geben. Dabei soll ein interaktiveres Spielerlebnis als beim herkömmlichen Pool oder Billard entstehen. Durch die Verbindung mit einem Computer sind alternative Spielmodi möglich, man soll sogar gegen sich selbst spielen können.

Das Problem bei einem derart aufgeräumten Design dürfte im Verzicht auf die herkömmliche Billardatmosphäre liegen. Geek-Schick schön und gut, aber dieser Tisch sieht eher nach einer Autofahrt im Mazda als nach einem gemütlichen Billardabend aus. Den Abstellplatz fürs Bier hat die Designerin ebenfalls vergessen.

[Cyrille Durand], via [Yankodesign]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising