Papo & Yo – Indie Adventure Mitte April auf Steam erhältlich [Video]

PapoundYo

Das bisher nur über PSN beziehbare Indiegame Papo & Yo wird ab dem 18. April 2013 auch über Steam erhältlich sein. Das Spiel polarisiert mit einem schwierigen Thema und erfreut mit liebevoller Ausarbeitung der Suche des Jungen Quico nach einem Heilmittel für seinen Freund Monster.

Actionfans müssen hier mal den Triggerfinger stillhalten – Quico kann springen, Gegenstände bewegen und sich verstecken. Außerdem hilft ihm sein Spielzeugroboter, für einige Sekunden länger in der Luft zu bleiben. Dafür ist die Umwelt, die Quico auf seiner Reise durchquert, zu beinahe jedem Moment mystisch aufgeladen –  mit Kreide an Hauswände geschmierte Symbole geben dem Jungen magische Fähigkeiten, Portale helfen ihm auf seinem Weg durch die Stadt. Im Trailer verschiebt er ein Haus durch das Bewegen eines Würfels, um dann aufs Dach springen zu können.

Papo & Yo ist ein Jump & Run Puzzlegame für alle, die sich nicht scheuen, in Computerspielen auch komplizierteren Themen wie familiärer Gewalt zu begegnen. Kreiert von einem Designer, der hier seine eigene Geschichte erzählt, dürfen ab dem 18. April auch PC-Spieler die surreale Reise durch Quicos Welt antreten.

[Papo & Yo bei Steam]

[Youtube: Papo & Yo Launch Trailer – PC]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising