Russische Bären sind süchtig nach Treibstoff

original1

Russische Bären sind dabei ertappt worden, wie sie Reste von Treibstoffdämpfen aus Benzinfässern schnüffeln, bis sie ohnmächtig umkippen. Fragt nich nur, was machen die Fässer im Naturschutzreservat?

Die Bären leben im Kronotsky Naturreservat in Russland und schnüffeln an Flugzeugtreibstoff-Fässern. Die 1200 Pfund schweren Tiere gehen so weit, dass sie gelandeten Helikoptern nachstellen, weil die ebenfalls nach Sprit riechen.

Irgendwie muss man die Tiere nun von ihrer Abhängigkeit befreien. Kann irgendjemand schon einmal die Betty Ford Klinik informieren? Wir haben da ein paar Spezialfälle…

[Via The Fix, gizmodo.com]

original-141

Tags :
    1. Gut gemacht, Nagazi. Und dann fängst du gleich mal bei dir selbst an. Da sind in den zwei Sätzen mehr Fehler, als es jemals in einem Artikel von Gizmodo gab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising