So würde es also klingen, wenn die Erde eine Schallplatte wäre [Video]

Erdplatte

Betrachtet man die Oberfläche einer Schallplatte mit einem Mikroskop, erinnert das was man sieht ein bisschen an natürliche Berge und Täler. Was würde man dann im Umkehrschluss hören, wenn man eine Weltkarte in eine Schallplatte verwandelt? Das Projekt Flat Earth Society ging der Sache auf den Grund.

Als Grundlage dienten Erhebungskarten der NASA, mit denen mikroskopische Ausgaben der Alpen, des Himalayas und des Grand Canyons auf Vinyl gepresst wurden.

Optisch ist das Ganze sicher schön, wie das Video zeigt erhält man akkustisch aber nicht mehr als ein undefiniertes Lärmgemisch. Liegt in der Erde kein musikalisches Potential, gibt es ja zum Glück noch sieben andere Planeten in unserem Sonnensystem. Ob sich auf dem Mars der nächste Nummer-eins-Hit versteckt? [Vimeo via Notcot]

FLAT EARTH SOCIETY from art of failure on Vimeo.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising