Mit Slow-Mo-Explosionen malt es sich am besten

screenshot_04

Die Slow Mo-Guys haben Feuerwerkskörper und Farbtöpfe vermengt und mit einer Hochgeschwindgkeitskamera das aufgenommen, was nach dem Anzünden passierte. Das Ergebnis sind ziemlich hübsche, farbenfrohe Explosionen.

Die Ergebnisse der Farbexplosionen erinnern ein wenig an moderne Kunst, auch wenn sie natürlich nicht vergleichbar sind mit Jackson Pollocks arbeiten. Aber trotzdem ist es faszinierend zu sehenl, was die Hochgeschwindigkeitskamera Phantom V1610 da mit 15.000 Bildern pro Sekunde aufgenommen ha.t.

[Via Slow Mo Guys, gizmodo.com

]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising