Notakku in Kreditkartengröße

original-158

Wer nicht gerade mit leerem Smartphone-Akku losgezogen ist, wird unterwegs wohl nur wenig Notstrom benötigen: Ein paar Anrufe, SMS und vielleicht ein paar Minuten Internetzugang reichen in der Regel, bis man wieder zu einer Steckdose kommt. Da passt doch ein winziger externer Akku perfekt ins Konzept.

Der kleine Akku Tarot von Powerocks hat nur eine Kapazität von 1.500 mAh. Das reicht wohl nicht mehr aus, um jeden Smartphone-Akku komplett aufzuladen. Aber für die oben beschriebenen Anwendungsszenarien macht er Sinn.

Der Powerocks bedeckt gerade einmal eine Fläche, die so so groß ist wie die einer Kreditkarte, mit 0,71 cm ist der Akku allerdings deutlich höher. Geladen wird er über USB. Für 35 US-Dollar gehört der Akku euch.

[Via Powerocks, gizmodo.com]

Tags :
  1. für so einen preis, hole ich mir lieber einen ersatzakku und nein, ich kaufe mir aus prinzip keinen smartphone der man den akku nicht austauschen kann

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising