Bethesda: Skyrim fertig, auf zu neuen Projekten

TESV

Wie Bethesda gestern über Blog und Twitter verkündete, werden keine neuen DLCs mehr für den fünften Teil der Elder Scrolls Reihe erscheinen. Das Spiel sei was Bethesda angehe fertig. Das Team werde von Skyrim abgezogen, um an einem neuen, noch geheimen Titel zu arbeiten.

Aus dem Bethblog: „Für die letzten anderthalb Jahre haben wir an neuen Inhalten für Skyrim gearbeitet; Updates, Creation Kit, Steam Workshop, Kinect Unterstützung und DLCs. Teile unseres Teams haben sich außerdem bereits mit unserem nächsten großen Projekt beschäftigt, und dieses Spiel ist jetzt an dem Punkt, an dem es die volle Aufmerksamkeit des ganzen Studios benötigt.“

Der neue Titel soll das „größte und beste“ Werk des Studios werden. Eine offensichtliche Möglichkeit wäre Fallout 4. Mit dem Relaunch der alten Interplay Spiele hatte Bethesda 2008 mit Fallout 3 eine große Fangemeinde gebildet, und den Titel für das Standalone „New Vegas“ zeitweise an Obsidian übergeben. Eine Rückkehr in die radioaktiven Weiten wäre nach dem ausgiebigen Verweilen bei den Elder Scrolls ein sinnvoller Schachzug, da das Studio sich mit Fallout keine neue Marke aufbauen muss. Zumal Fallout 3 im Vergleich mit Skyrim was Grafik und Animationen angeht einen recht angestaubten Eindruck macht.

Aber vielleicht überrascht Bethesda uns ja auch, und bringt etwas ganz neues? Man darf gespannt sein, ob die Entwickler den mit Skyrim errichteten Meilenstein noch einmal werden übertrumpfen können.

[Bethblog, @DCDeacon]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising