Facebook spricht mit Apple über Facebook Home auf dem iPhone

facebook-home-geräte

Laut Bloomberg befindet sich Facebook gerade in Gesprächen mit Apple, um Facebook Home auch auf das iPhone zu bringen. Klar, das heißt natürlich nicht, dass wir erwarten können, dass Facebook Home tatsächlich auf das iPhone kommt (Als wenn sich Apple so sehr in iOS reinpfuschen lassen würde), aber es zeigt doch deutlich, dass Facebook sich auf möglichst vielen Smartphones breit machen möchte.

Adam Mosseri, Produktmanager von Facebook, berichtete gegenüber Bloomberg, dass man Apple gezeigt habe, was man da entwickelt habe und man in einer „fortlaufenden Konversation“ und einem „aktiven Dialog“ mit Cupertino bezüglich Facebook Home sei. Mosseri stellte aber auch gleich klar, dass man nicht gerade einen Port der Android-Version auf iOS erwarten könne:

„Es könnte oder könnte auch nicht Home sein. Wir könnten auch einfach nur ein paar der Design-Werte in die iOS-App übernehmen. So könnte das am Ende aussehen. Oder wir bauen einfach nur den Sperrbildschirm. Vielleicht wird es dann nicht Home genannt, sondern irgendwie anders.“

Facebook hat auch schon mit Microsoft gesprochen, was deutlich macht, dass das Social Network zumindest momentan eher bestrebt ist, eine Facebook-orientierte Benutzererfahrung auf den Geräten anderer Hersteller zu erzeugen anstatt ein eigenes Facebook-Smartphone zu kreieren.

  • Wieviele Freunde hast du auf Facebook?
  • Ergebnisse

Loading ... Loading ...

[Bloomberg, via Gizmodo.com]

Tags :
  1. Wer will das schon? Facebook ist doch mittlerweile so ausgelutscht, wie ein Pfirsich vom letzten Jahr.
    Bei der App wird es bleiben, mehr nicht.

  2. Nein danke, Facebook.. Ich will Facebook sicher nicht immer sehen müssen – meistens finden sich da doch eh nur uninteressante Posts und mit guten Freunden kommuniziere ich eigentlich kaum über Facebook.

  3. Zuckerhut: Facebook Home soll euren Startbildschirm ersetzen, damit ich sehen kann wer welche Apps startet und noch mehr Daten sammeln kann. Und ich möchte mich tief in euer iOS einklinken können, um noch an mehr Userdaten zu kommen. Darf ich das?

    Jonathan Ive: Muhahahahahahahahahahahaha Hahahaaaaaahahahahhahh rofl muhahahhahahaha

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising