Fujitsu will Papier mit Touchscreen-Funktionalitäten ausstatten

touchscreenpapier

In der momentanen Übergangsphase von Papier zu digitalen Bildschirmen kann keiner sagen, wo in der Zukunft welches Material bestimmend sein wird. Forscher der Firma Fujitsu arbeiten darum an einer Art Notfallplan, der beide Technologien verbindet.

Das Konzept für die Projektortechnologie sieht vor, auf Papier gedruckte Inhalte mit einem projizierten Touchscreen bedienen zu können. Mit Projektor, Webcam und ein paar weiteren Sensoren kann das System die Bewegung von Fingern erfassen und einem Nutzer dadurch die Interaktion mit einer gedruckten Seite ermöglichen.

Nutzer könnten so vorher mit den Fingern festlegen, welche Texte oder Bilder „digitalisiert“ werden sollen. Zusätzlich möglich wäre das Hinzufügen von User Interface-Elementen. [DigInfo TV]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising