Basketball-Werfer: Eine der kompliziertesten Legomaschinen der Welt

screenshot_05

Wenn Rube Goldberg und MC Escher zusammen gesetzt hätten und eine Lego-Maschine gebaut hätte, wäre sie vermutlich nicht einmal halb so cool geworden wie dieser Automat, der einige Kugeln durch die Gegend befördert und sogar wirft.

Entworfen und gebaut wurde der GBC 5 (Great Ball Contraption-5) von Philip Verbeek. Dabei werden Kugeln auf höchst unterhaltsame Art und Weise durch einen Kreislauf befördert und sogar in einen oben offenen Turm geworfen.

Das gute Stück besteht aus rund 2.500 Bausteinen und fünf Modulen mit zwei Motoren und einer Pneumatik-Pumpe. Die Mini-Basketbälle werden, gerollt, beschleunigt, hochgehoben, durch Schienen gelenkt und vieles Mehr. Ein absolute sehenswertes Video.

Ein LEGO NXT Controller steuert die Maschine und schreibt auch mit, wieviele Würfe durchgeführt wurden.

[Via Facebook, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising