Designerstuhl bläht sich auf wie Popcorn

Designerstuhl, via cnet.com

Der Belgier Carl de Smet hat einen Designerstuhl aus einem Formgedächtnispolymer kreiert, der sich durch Hitzeeinwirkung wie Popcorn auf seine volle Größe entfaltet. Neben enormer Platzeinsparung bei der Lagerung und dem Versand ist es einfach ein Möbelstück zum zweimal Hingucken.

Kaum etwas ist einfacher zusammen zu bauen als der kleine Plastikkrempel aus den Schokoeiern. In zwei bis drei Schritten hat man sich amüsiert und den vermeintlichen Spaßbringer aufgebaut. Aber halt – es geht noch einfacher: Sobald der Designerstuhl aus Schaum es schön warm hat, entfaltet er sich innerhalb von zehn Minuten zu einer Sitzgelegenheit, die entfernt an die Knochenmatrix erinnert. Und mit schön warm ist ganz schön heiß gemeint: 70 Grad Celsius sind vonnöten, um ein bisschen Expansionsmagie aus dem anfänglichen Klumpen zu locken. Andernfalls hätte ein besonders lauer Tag fatale Folgen für die Lagerhallen. Ihr könntet also nicht mit dem Fön vor dem Stuhl gehockt darauf warten, dass etwas passiert. Das bleibt Aufgabe des Händlers, der dafür eine besondere Art von “Ofen” gebraucht.

[via cnet.com]

  1. Die Kollegen von Golem haben immerhin dazugeschrieben, daß das Erwärmen elektrisch funktioniert.
    Das heißt: Stuhl an die Steckdose anschließen, 10min warten, et voilà!

  2. Also bei wärme entfaltet sich der Stuhl……..ich stelle mir nur gerade vor was passiert, wenn man ne Gartenparty schmeißt und es in der Nacht kälter wird und alle Stühle sich wieder zusammen falten ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising