Die wichtigsten Kameras der Geschichte auf einem Poster

xlarge-1

Die Grafiker des Pop Chart Lab haben ein Poster mit den ihrer Meinung nach wichtigsten Kameras der Geschichte produziert. Es beginnt mit einer Kodak-Kamera aus dem Jahr 1888 und endet mit der GoPro 3.

Das “Visual Compendium of Cameras” ist ein Poster, auf dem versucht wird, die Geschichte der Kameras nachzuzeichnen. Die Grafiker haben zwar eine recht gute Balance aus analogen und digitalen Modellen erreicht, aber ein wenig verwunderlich ist die Auswahl zumindest gegen Ende des Plakats schon. Natürlich war nur Platz für 100 Kameras, aber war die Ricoh GR oder Canon 7D wirklich so richtungsweisend?

Das Poster kostet 22 US-Dollar und ist mit Sicherheit ein geniales Geschenk für Fotofreunde, die sonst schon alles haben.

[Via Pop Chart Lab, gizmodo.com]

camera_poster_2

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising