Bild fasst die Schritte einer partiellen Mondfinsternis zusammen

Mondfinsternis

Am 25. April erstellte der Fotograf Tamas Ladanyi eine Belichtungsreihe der ersten partiellen Mondfinsternis des Jahres. Das ganze 27-minütige Ereignis ist damit auf einem einzigen Bild festgehalten.

Als die Sonne über Tihany in Ungarn zog, wurde der Mond vom Schatten der Erde erfasst. Den verdunkelten Mond kann man auf der oberen Hälfte des Bildes sehen. Die nächste partielle Mondfinsternis kann man vom 9. auf den 10. Mai in Nordaustralien, Papua Neuguinea und dem Pazifik beobachten. [Tamas Ladanyi via NASA]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising