Mit dieser Kombi aus Kleiderständer und Pflanzentopf sind nasse Kleider in der Wohnung willkommen

baumhänger

Wenn wir designtechnisch vorankommen wollen, bedarf es oft eines Schrittes zurück. Diese Idee kombiniert einen Kleiderständer – also etwas, das wir fast immer brauchen – mit einem Pflanzentopf – also etwas, das ohnehin in fast jeder Wohnung steht – und bringt dabei beiden einen Nutzen.

Solange man in keiner Stadt mit täglichem Regenfall lebt, dürfte der Kleiderständer das Gießen wohl nicht komplett abnehmen. Dafür findet man es aber sicher nicht immer so schlimm, mit nassen Klamotten in die Wohnung zu gehen. Und sollte es gerade regnen und die Pflanzen müssen mal wieder gegossen werden – lädt man halt einfach seine Freunde ein. [design milk]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising