LIVE-BLOG – Google I/O ab 18:00 Uhr

google-io-2013

Es ist soweit! Ab 18:00 Uhr werden wir die heiß erwartete, dreistündige Google I/O in unserem Live-Blog begleiten. Auf der im Moscone Center in San Francisco stattfindenden Google-Entwickler-Konferenz stellt Google traditionell die wichtigsten Neuigkeiten des Jahres vor. Im letzten Jahr war das Android 4.1 Jelly Bean und Google Glass. Was erwartet uns in diesem Jahr? Ein Android-Update, neues zu den Google Glass, ein Nexus-Nachfolger oder etwas völlig Unerwartetes - alles ist möglich! Die Google I/O ist für alle Android- oder Google-Fan eines der wichtigsten Events des Jahres. Wir berichten deswegen für euch ab 18:00 Uhr hier in unserem Live-Blog.

20:56 Uhr

Kein “One more thing”?! Larry Page beendet seine zwar bewegende aber auch etwas kitschige Rede und kommt zu der Fragerunde aus der Gästemenge.

20:53 Uhr

Page: “Technologies frees ourselves so we can do what we want.”

20:51 Uhr

Larry Page philosophiert weiter über unsere digitale Zukunft…

20:48 Uhr

Larry Page erzählt Geschichten aus seinem Familienalbum. Kommt noch eine große Neuigkeit?

20:45 Uhr

Will jemand die neuen Funktionen ausprobieren? Bitteschön: maps.google.de/preview

Hier noch ein kleines Video der wirklich beeindruckenden neuen Funktionen in Google Maps.

20:44 Uhr

Verlassen wir den Planeten, zeigt uns Maps live die aktuelle Wolkenstellung. Noch weiter und wir sehen die Sterne – dort wo sie sich tatsächlich befinden.

20:41 Uhr

User-Gerated-Street-View! Das ist mal richtig cool. Google nutzt die von Usern geknipsten Bilder um Indoor-Maps zu erstellen. Wow!

20:40 Uhr

3D-Maps, ok. Aber 3D-Maps mit Satellitenansicht, das hat was.

20:38 Uhr

Bisher hat Maps kleine Wege oder Straßen ausgeblendet. Sind sie für beispielsweise für den Weg zu einem Museum relevant, klickt es an und die Straßen werden benannt und hervorgehoben.

20:36 Uhr

Eure Freundin hat ein gutes Restaurant gesucht? Maps zeigt es euch. Direkt könnt ihr das Lokal “betreten”. Indoor-Maps!

20:34 Uhr

Nicht nur neue Funktionen, selbst ein neues Layout erhält Google Maps.

20:32 Uhr

Google Maps soll auf jeden Anwender individuell zugeschnitten werden!

20:30 Uhr

Die neuen Google Maps Features soll in diesem Sommer gelauncht werden.

20:28 Uhr

Google Maps wird mit einem neuen Feature versehen: Restaurants, Cafés und andere Locations können mit Sternen bewertet werden. Daneben erhaltet ihr zusätzliche Informationen wie aktuelle Rabattaktionen des Geschäfts, etc. Auch Badgets soll es geben. Das System basiert auf Zagat.

20:25 Uhr

Kleiner Seitehieb in Richtung Apple: Google Maps soll auf iOS zuverlässig funktionieren. Süffisantes Gelächter unter den Gästen.

20:21 Uhr

Stolze Zahlen: Über eine Millionen Websites nutzen Google Maps, diese wiederum werden von Milliarden Menschen genutzt.

20:19 Uhr

Neues Thema: Google Maps. Der Kartendienst kennt nun über 200 verschiedene Länder. Nordkorea ist das aktuellste hinzugefügte Land. Mal sehen, ab wann es auch Google Street View für den diktatorischen Staat gibt…

20:13 Uhr

Das funktioniert auch mit Bilder. “Zeig mir meiner Bilder von New York im letzten Jahr.”

20:11 Uhr

“Hey, Google…” Mit diesem Befehl könnt ihr Google Now allerhand Befehle erteilen oder euch Nachrichten in Auftrag geben. Das funktioniert auch mit dem Flugverkehr.

20:09 Uhr

Google Search wird fast wie Google Now! “Hey, Google… wie weit ist es von X nach Y”. Wir sprechen nicht mehr nur noch mit Siri.

20:02 Uhr

Der Knowledge Graph wird um vier neue Sprachen erweitert: Polnisch, Türkisch sowie vereinfachtes und traditionelles Chinesisch.

20:00 Uhr

Der im letzten Jahr eingeführte Knowledge Graph erhält ein Update.

19:57 Uhr

Genug von Google+, jetzt geht es um die Suchmaschine.

19:54 Uhr

Enhance wendet automatisch alle Korrekturen auf hochgeladene Fotos an.

19:51 Uhr

Enhance erkennt nicht nur Gesicht, es stellt fest, ob Schmuck oder Brillen getragen werden und glättet beispielsweise nur die Haut.

19:48 Uhr

Mit Auto-Enhance will Google auch ungeübten Fotografen ein mächtiges Tool an die Hand geben welches geschossene Bilder automatisch verbessern soll.

19:47 Uhr

Schöne Fotos zusammenstellen und die nur die besten auswählen? Nicht mehr eure Aufgabe.

19:45 Uhr

Bilder verbrauchen immer mehr Speicher. auf Google+ können nun 15 GB kostenlos hochgeladen werden.

19:41 Uhr

Ganz typisch Hangout soll mit einem simplen Knopfdruck ein Video-Chat gestartet werden können.

19:39 Uhr

Die große Variation an verschiedenen Betriebssystemen steht der Kommunikation im Weg. Desewgen führt Google “Hangouts” ein.

19:36 Uhr

Google+ soll mehr in die Tiefe gehen: Hashtags können nun vergeben werden. Klickt ihr auf einen Tag, dreht sich die Spalte und ihr seht weitere Posts des gleichen Hashtags.

19:33 Uhr

Das Netzwerk bekommt ein neues Layout verpasst. Jetzt lassen sich mehrere Spalten anlegen.

19:31 Uhr

Google+ bekommt ein paar neue Funktionen spendiert.

19:29 Uhr

Jetzt geht es um Google+. Ein kurzes Video zeigt, wie und warum das soziale Netzwerk entstanden ist.

19:26 Uhr

Laut Pichai eignet sich das Chrome Book optimal für den Unterricht.

19:24 Uhr

Google Play Education bietet von Lehrern überprüfte und bewertete Apps an.

19:22 Uhr

Google fühlt sich berufen, Chrome und wietere Technologien mehr in die Schulen zu integrieren.

19:20 Uhr

Chris ist zurück auf der Bühne.

19:19 Uhr

Alle Gäste der Google I/O bekommen ein Notebook geschenkt. Naja. Läuft ja “nur” Chrome OS drauf. :P

19:15 Uhr

Das Spiel “Racer” ist ähnlich wie die Slot-Car-Racer aus unserer Kindheit. Es verbindet die Bildschirme verschiedener Smartphones und Tablets miteinander.

19:08 Uhr

Die Performance von Chrome auf mobilen Geräten wurde um 57 Prozent verbessert.

19:05 Uhr

Das WebP-Format benötigt ein Drittel weniger Speicher, bei gleichbleibender Qualität.

19:03 Uhr

WebGL ermöglicht es im Chrome Browser in Spielen auf dem Bildschirm zu wischen und so synchron die Musik zu beeinflussen.

19:02 Uhr

Dank WebGL sollen jetzt in Chrome OS richtig gute Spiele möglich sein. Gezeigt wird das an einem “Hobbit” Spiel in dem der Spieler verhindern muss, von einem Oger gefressen zu werden.

18:57 Uhr

Weiter gehts mit Chrome. Chrome kann bis heute über 750 Millionen aktive User verzeichnen.

18:55 Uhr

Wuhuuu! Das Samsung Galaxy S4 soll unlocked und mit Android 4.2.2 stock direkt im Play Store am 6. Juni für 600 Dollar erhältlich sein!

18:53 Uhr

Google Play Music soll monatlich 9,99 Dollar, beziehungsweise 7,99 Dollar kosten.

18:51 Uhr

Musik kann live gestreamt werden, während im Hintergrund passende Songs zusammen gestellt werden.

18:49 Uhr

Ähnlich wie bei Genius werden dem User Songs vorgeschlagen, die ihm gefallen könnten. Ist ein unpassender Song dabei soll er einfach “weggeswiped” werden können.

18:46 Uhr

Die Gerüchte über die Musikplattform von Google scheinen sich zu bestätigen.

18:43 Uhr

Im Google Play Store kann nun nach Apps gefiltert werden die speziell für Tablets programmiert wurden.

18:42 Uhr

Das wussten wir bereits: Der Play-Store bekommt ein neues Design.

18:40 Uhr

Zusammengefasst bekommt die Google Play Developer Console folgende fünf neue Features.

18:36 Uhr

Außerdem gibt es nun einen Service für Übersetzer der nach Sprache oder Budget gefiltert werden kann.

18:34 Uhr

Woher bekomme ich mehr User und wie monetarisiere ich meine Apps! Elli Powers gibt Tipps.

18:30 Uhr

Der Play Service soll besonders leicht auf die hochfragmentierten Android-Geräte übertragbar sein, wie uns hier an einigen Code-Schnipseln gezeigt wird.

18:26 Uhr

Na sowas! Der Play Service sollte Live vorgeführt werden – und schon funktioniert etwas nicht. Angeblich soll das Netzwerk Schuld sein.

18:23 Uhr

Google Play Game Services werden wie wir bereits erwartet haben Cloud save, Archievments und Leaderboards haben. Nice!

18:21 Uhr

Hugo Barra erläutert neue Features von Google Play.

18:13 Uhr

Hugo Barra betritt die Bühne.

18:05 Uhr

Pichai betritt die Bühne, spricht über die Rolle von Smartphones und Tablets.

18:02 Uhr

Ein kurzes Einführungsvideo läuft. Witzig!

18:00 Uhr

Und los gehts!!

Tags :
  1. Und wo waren die Innovationen? Apples Game Center kopiert, einen Spotify ähnlichen Musikdienst und Hangouts kennt man bei Apple unter dem Namen FaceTime und iMessage. Altbewertes neu aufgewärmt. Tim Cook saß gestern bestimmt zu Hause und hat sich kaputt gelacht. Wenn der nächsten Monat ein one-more-thing präsentieren sollte, dann wird das definitiv ein Apple Jahr.

    1. Na wirklich. Und alle weiteren im blog dargestellten Verbesserungen bzw. Erweiterungen der Dienste lass’ in Deiner objektiven Bewertung ganz einfach wegfallen. . .
      Weil es kein neues verspieltes Gadget gibt, war die gesamte Konferenz ein absoluter Reinfall!

      Man, man, man!

  2. Ganz so krass wie Gnubbel sehe ich das jetzt nicht, aber jeder hat sich davon mehr erhofft. Das weiterhin so eifrig an Google Maps gearbeitet wird, finde ich gut. Nutze ich auf dem iPhone gerade wegen Street View sehr oft. Über das zweite “Gamecenter” schreibe ich jetzt mal lieber nichts, da kann sich jeder seine eigene Meinung bilden. Aber im Großen und Ganzen eher etwas lahm.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising