App Store: Die 50.000.000.000-Grenze ist geknackt

App Store

Eine Fünf mit zehn Nullen. So viele Applikationen wurden bereits im App Store heruntergeladen. Apple verzeichnete den Download-Meilenstein in der Nacht zum Donnerstag. Auch dieses Mal erhält die Person, die diese Grenze geknackt hat, einen App Store-Gutschein in Höhe von 10.000 Dollar.

Bei so einem großen Maßstab und unzähligen Download-Konkurrenten genau den Treffer zu landen ist schon ein Glücksfall. Deswegen werden die Kunden Nummer 50.000.000.001 bis 50.000.000.051 jeweils noch mit einem 500 Dollar-Gutschein „vertröstet“. Eine ziemlich clevere Aktion, um App-Käufe innerhalb eines kurzen Zeitraums zusätzlich in die Höhe zu treiben.

Ähnlich ging Apple bereits im März vergangenen Jahres mit der 25 Mrd.-Grenze vor. Innerhalb von 15 Tagen nach Beginn der Werbekampagne kamen die dafür nötigen 700 Mio. Downloads zusammen. Gewonnen hatte damals der Chinese Chunli Fu. Selbst ein Deutscher gewann bereits bei einer dieser Aktionen: Philip Lüpke dürfte wohl bis an sein Lebensende nicht mehr sein Konto mit iTunes-Käufen belasten müssen. Er gewann den Gutschein für den 25 milliardsten Song.

Was würdet ihr mit 10.000 Dollar im App Store anstellen?
[via iTuneszdnet]

Geek-Test: Wie gut kennst du Apple? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :
  1. >Was würdet ihr mit 10.000 Dollar im App Store anstellen?

    Dumme Frage. Natürlich eine App mit In-App-Purchase einstellen und dann soviel wie möglich des Gutscheins auscashen.
    Jeder der was anderes damit machen würde, ist entweder reich oder mongoloid.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising