Mars-Rover Opportunity meldet sich mit Rekord zurück

opportunity-blickt-auf-lange-strecke-zurück

Bei all dem Hype um den Mars-Rover Curiosity vergisst man sehr gerne mal seinen älteren Bruder namens Opportunity. Das konnte dieser natürlich nicht auf sich sitzen lassen und brachte sich am Donnerstag wieder ins Gespräch, indem er mal eben einen 40 Jahre alten Rekord der US-Weltraumfahrt brach. Opportunity ist nun das Fahrzeug mit dem höchsten Kilometerstand auf einer anderen Welt – zumindest, was NASA-Fahrzeuge angeht…

Am 3309. Marstag seiner Mission legte Opportunity etwa 80 Meter zurück und brachte so seine Gesamtstrecke auf fremdem Terrain auf 35,760 Kilometer. Damit ist er mittlerweile knapp weiter gefahren als das Auto der letzten bemannten Mondmission Apollo 17, das insgesamt 35,744 Kilometer auf dem Mond zurücklegte.

grafik-entfernungen-opportunity-andereDer Weltrekord –so man es so nennen mag – für Fahrzeuge auf fremden Himmelskörpern bleibt allerdings vorerst in Russland, denn der ferngesteuerte Mond-Rover „Lunokhod 2“ der ehemaligen UdSSR legte im Jahr 1973 insgesamt 37 Kilometer auf dem Erdtrabanten zurück. Wenn es allerdings so weiter geht, dürfte auch dieser Gesamtrekord bald fallen.

So oder so bleibt dies eine beachtliche Laufleistung von Opportunity. Zum Vergleich: Unser momentan bekanntester Marsianer Curiosity hat bislang gerade einmal 700 Meter zurückgelegt. Stellt sich eigentlich nur noch die Frage, wann die Karre denn mal zur Inspektion muss… [NASA JPL]

Bilder: NASA Jet Propulsion Laboratory

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising