19.06 Gigapixel: NASA erstellt 9.000 Kilometer Panorama der Erde

panorama

Im April wurde bei der Landsat Data Continuity Mission der NASA eine riesige Panoramaaufnahme erstellt. 700 Kilometer über der Erde schoss der Satellit einen 9.000 Kilometer langen und 185 Kilometer breiten Streifen, der sich von Russland bis Südafrika erstreckt. „The Long Swath“ setzt sich aus 19.06 Gigapixeln zusammen.

Da Landsat sich mit 27.000 Kilometern pro Stunde fortbewegt, benötigte er für die ganze Aufnahme nur 20 Minuten. Im Vergleich zu den Satellitenbildern bei Google Earth, die zeitlich betrachtet immer eine Art Patchworkwelt erschaffen, ist „The Long Swath“ schon ziemlich repräsentativ dafür, was zu einem bestimmten Zeitpunkt auf einer so großen Fläche gleichzeitig passiert. Ziemlich beeindruckend, wie man die unterschiedlichen geographischen Eigenschaften sehen kann – von eiskalten Flüssen über üppige Wälder bis zur Wüste.

Die Daten wurden im Earth Observatory der NASA zusammengefügt. Hier gibt es eine kurze Tour, hier eine 15-Minuten Version, eine Möglichkeit, das Bild in Google Earth zu laden und eine interaktivere Variante auf Gigapan. [NASA Earth Observatory via PetaPixel]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising