Tomorrow’s Enterprise(s): Future en Seine 2013

Future en Seine

Kaum endet die E3 in Los Angeles, startet schon die nächste große Messe. Am 13. Juni beginnt die Future en Seine in Paris. Das als solches titulierte "digital world festival" wird sich zehn Tage lang mit aktuellen Innovationen beschäftigen.

Die Future en Seine wird seit 2009 jährlich im Sommer von der Non-Profit-Organisation Cap Digital organisiert. Die Messe bietet Workshops und präsentiert digitale Innovationen, die – so die Veranstalter – die Technologien von morgen sind und eine wichtige Rolle in unserem Leben spielen werden. Im Innovations Village, welches vom 13. bis 16. Juni Besuchern die Pforten öffnet, findet das so genannte Projekt Archipelago statt. Dort werden über 100 Prototypen und Projekte vorgestellt.

Neben einigen regional orientierten Projekten auch viele derzeitige und kommende Trends, die vermutlich eher von internationalem Interesse sein sollten. Hier ein kleiner Auszug aus den zehn Themenbereichen (City, Music, Make, Digital Art, Education, Data, Robots, Health, Work und Dwell):

  • Mobile AR-Glass, mit dem Smartphone verbundene Datenbrillen á la Google Glass mit Augmented Reality-Funktionen.
  • All Eyes On Paris: Ein Projekt, das es erlaubt, die französische Hauptstadt aus der Sichtweise verschiedener Tiere zu sehen.
  • The Augmented Musical Score funktioniert auf Browser und Tablets. Es erzeugt ein virtuelles Orchester, welches den geneigten Musiker begleitet.
  • ADN Capture erstellt ein detailgetreues digitales Replik eurer selbst und stattet es mit Persönlichkeit aus.
  • Joue avec l’art lässt euch interaktiv und spielerisch mittels Applikationen die Welt der Kunst entdecken.

 

Natürlich versorgt die Future en Seine auch den starken Social Media-Markt und stellt einige mal mehr mal minder spezifizierte Netzwerke oder Anwendungen, die mit diesen interagieren, vor. Zu den Partnern der Future en Seine zählt auch der namhafte französische Spieleentwickler und Publisher Ubisoft.

[via Future en Seine; Cap Digital]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising